Autorin: Saskia Lützinger

Verlag: Luchterhand

Jahr: 2010

Sprache: Deutsch

ISBN: 978-3472078302

Preis: 16,80 €

Lützinger: Die Sicht der Anderen - Eine qualitaitive Studie zu Biographien von Extremisten und Terroristen

Die Forschungsstelle Terrorismus/Extremismus des Bundeskriminalamts führte in Kooperation mit der Universität Duisburg-Essen ein Forschungsprojekt zu der Frage „Was treibt, was motiviert ‚terroristische‘ Akteure?“ durch. Die vorliegende Publikation veröffentlicht die Ergebnisse dieser qualitativ angelegten Studie, in der die biographischen Verläufe von Extremist_innen und Terrorist_innen in Form von lebensgeschichtlichen Interviews erhoben und systematisch verglichen wurden. Einbezogen wurden sowohl rechts-, als auch islamistisch- und linksorientierte militante Personen. Trotz der sehr unterschiedlichen ideologischen Ausrichtungen traten unverkennbare Gemeinsamkeiten in den psychosozialen Dynamiken der einzelnen Radikalisierungsverläufe auf. So zeigten sich bspw. bei vielen Personen familiäre Rahmenbedingungen, die von prekären Lebenslagen und enormem Entwicklungsstress geprägt waren. Danach ausgerichtet werden Handlungsempfehlungsempfehlungen bzw. Präventionsmaßnahmen wie Gewaltprävention vorgeschlagen, die den klassischen Jugendhilfemaßnahmen entspringen.

 

Geeignet für: Vertiefung

Schlagworte: Ursachenforschung, Prävention, Handlungsempfehlung, Extremismus, Rechtsextremismus, Islamismus

Online verfügbar unter: haskala.de/wp-content/uploads/2010/09/band40_die_sicht_der_anderen.pdf