Nachrichtenarchiv

Nachricht vom

Aktuelle Stellenausschreibung

Für das Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft - Thüringer Dokumentations- und Forschungsstelle gegen Menschenfeindlichkeit sucht die Amadeu Antonio Stiftung zum nächstmöglichen Zeitpunkt wissenschaftliche Honorarkräfte mit einem Stundenumfang zwischen 10 und 20 Wochenstunden. Der Arbeitsort ist Jena.

Das OSZE-Büro für Demokratische Institutionen und Menschenrechte (OSZE/BDIMR) stellte am 15. Mai 2017 einen Leitfaden zum Thema „Antisemitischen Hassverbrechen begegnen – jüdische Gemeinden schützen“ in Berlin vor.

 

Kurzbericht zur Veröffentlichung von Janine Dieckmann

Pressekontakt

Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft

Talstr. 84
07743 Jena

E-Mail: presse@idz-jena.de
Telefon: 03641 2719403