Nachrichtenarchiv

Zum Tätigkeitsprofil gehört die eigenständige wissenschaftliche Arbeit in den interdisziplinären Forschungsfeldern zu Rechtsextremismus, Rechtspopulismus, Klima- und Umweltpolitik sowie der sozialwissenschaftlichen Protest- und Bewegungsforschung.

Mit dem Spannungsverhältnis von Klimaschutz und gesellschaftlichem Zusammenhalt beschäftigen sich Axel Salheiser, Matthias Quent und Christoph Richter in dem Blogartikel des Forschungsinstituts Gesellschaftlicher Zusammenhalt.

Im Rahmen eines Kooperationsforschungsprojektes zum Thema „Jugendliche und Europa – zwischen Polarisierung und Zusammenhalt“ suchen wir in Thüringen 5 bis 8 queere Jugendliche ab 14 Jahren für eine 60-90minütige Gruppendiskussion.

Für das Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft (IDZ) in Jena sucht die Amadeu Antonio Stiftung zum 15.10.2021 oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Nachricht vom

Juden:Jüdinnen für Interviews gesucht

Wir suchen Personen, die sich als jüdisch identifizieren und mindestens seit 2-3 Jahren in Ostdeutschland sind. Im Mittelpunkt der Interviews steht die Frage, wie Juden:Jüdinnen ihr Leben in Ostdeutschland warhnehmen und beschreiben würden.

Pressekontakt

Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft

Talstr. 84
07743 Jena

E-Mail: presse@idz-jena.de
Telefon: 03641 2719403