Stellenausschreibung für studentische Mitarbeit

Für das Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft Jena (IDZ) sucht die Amadeu Antonio Stiftung zum 01.05.2020 eine studentische Mitarbeiter*in mit einem Stundenumfang von 15 Wochenstunden.

 

Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.12.2020. Weiterbeschäftigung wird vorbehaltlich der Förderung angestrebt. Der Arbeitsort ist Jena.

Tätigkeitsprofil

  • Mitarbeit bei der Erhebung, Codierung, Auswertung und Verschlagwortung von Daten
  • Transkription von Interviews
  • eigenständige Datenrecherche und Auswertung
  • anfallende Hilfstätigkeiten, bspw. Literaturrecherche und -beschaffung
  • Sichtung, Verschlagwortung und Zusammenfassung wissenschaftlicher Fachpublikationen

Wir wünschen uns

  • ehrenamtliche, berufliche oder studienbezogene Erfahrungen in den einschlägigen Schwerpunkten Rechtsradikalismus, Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit und Zivilgesellschaft
  • eigenverantwortliches Arbeiten, flexible Einsatzmöglichkeit
  • Kenntnisse über sozialwissenschaftliche Methoden und deren Anwendung
  • Beherrschung der gängigen Officeanwendungen

Wir bieten

  • eine verantwortungsvolle, vielseitige und interessante Tätigkeit
  • eine Einbindung in ein motiviertes und engagiertes Team und ein angenehmes Arbeitsumfeld
  • eine angemessene Vergütung in Anlehnung an den TV-L
  • flexible Arbeitszeiten

Wir möchten besonders Personen aus gesellschaftlich marginalisierten Gruppen zu einer Bewerbung ermutigen. Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen (max. 1-seitiges Motivationsschreiben, Referenzen, Lebenslauf, Zeugnisse) bitte bis zum 31.03.2020 ausschließlich per E-Mail in einer PDF-Datei unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittsdatums an die Adresse: bewerbung@idz-jena.de.