Entwicklung und Einführung eines Masterstudiengangs „Civic Education“

Projektziel

Das IDZ entwickelt gemeinsam mit der Ernst-Abbe-Hochschule Jena, unter Leitung von Prof. Dr. Nicole Harth und Dr. Matthias Quent, einen konsekutiven Masterstudiengang mit dem Arbeitstitel „Civic Education“. Dieser hat zum Ziel, Personen mit abgeschlossenem B.A.-Studium in einem sozial- oder verhaltenswissenschaftlichen Fach auszubilden. Die Studierenden werden qualifiziert, Menschen unterschiedlichen Alters zu unterstützen, fundamental demokratische Prinzipien zu verstehen und einzusetzen sowie ihre Demokratiekompetenz weiter auszubauen. Absolvent:innen fungieren in ihrer professionellen Rolle als Multiplikator:innen, indem sie durch Bildungs- und Informationsvermittlung demokratische Werte nachhaltig fördern und die Fragen des gesellschaftlichen Zusammenhalts thematisieren.

Einordnung in den Forschungsverbund "Forschungsinstitut Gesellschaftlicher Zusammenhalt"

Die Entwicklung des Masterstudiengangs ist im Bereich Wissenstransfer angesiedelt. Expertisen in Forschung und Lehre innerhalb des Forschungsverbundes können somit unmittelbar in die Entwicklung des Studiengangs mit einfließen.

Zur Projektbeschreibung auf der Website des "Forschungsinstitut Gesellschaftlicher Zusammenhalt (FGZ)": https://www.fgz-risc.de/forschung/alle-forschungsprojekte/details/JEN_T_03

 

Literatur
  • Fichtner-Rosada, Sabine 2018: Transferdidaktik in Lehre & Prüfung – Konzept und Anwendungen im Hochschulbereich, in: KCD Schriftenreihe, Band 2, Essen
  • Maaitah, Wala; Harth, Nicole S.; Kessler, Thomas 2018: Wie Wasser und Öl, wir mischen uns nicht: Eine Sozialpsychologische Analyse Sozialer Diskriminierung anhand Aussagen geflüchteter Menschen in Deutschland, in: Rohmann, Anette; Stürmer, Stefan (Hrsg.): Die Flüchtlingsdebatte in Deutschland – Sozialpsychologische Perspektiven, Berlin
  • Wilkinson, Richard G.; Pickett, Kate E. 2007: The problems of relative deprivation: why some societies do better than others, in: Social Science Medicine 65:9, 1965-1978.

     


     

    Zentrale Themen

    #CivicEducation #Digitalisierung #Demokratiebildung #Demokratiearbeit #Zivilgesellschaft #Partizipation #TheoriePraxisTransfer


     

     

    Wissenschaftliche Leitung

    Prof. Dr. Nicole Harth

    Professorin für Psychologie Ernst-Abbe-Hochschule Jena

    Kontakt:
    Tel.: 03641/ 205 828
    Mail: nicole.harth@eah-jena.de

    Dr. Matthias Quent

    Direktor

    Kontakt
    Tel.: 03641/2719403
    E-Mail: office.quent(at)idz-jena.de

     

    Wissenschaftliche Koordination

    Maria Schiffels

    Wissenschaftliche Koordination

     

     

    Kooperationspartner

    Logo Ernst Abbe Hochschule Jena