Aktuelle Veranstaltungen des IDZ

„Rassismus ist heute nicht mehr das dominante Ordnungsprinzip der Gesellschaft und der Welt. Umso bemerkenswerter, wie stark die heute existenten »Überbleibsel« noch immer wirken“.

Auch in der deutschen Öffentlichkeit wird seit geraumer Zeit offen, kontrovers und hitzig über Rassismus debattiert. Wie funktioniert Rassismus, wem dient er und wer ist davon betroffen? In seinem neuen Buch „Wozu Rassismus?“ geht Aladin El-Mafaalani diesen Fragen nach. Er gibt einen Überblick über den Begriff, die Geschichte und die Gegenwart dieser prägenden menschenfeindlichen Herrschaftsideologie. Jüngste…

Online-Fachtagung am 9. und 10. Dezember 2021 im Rahmen der Zugehörigkeit des IDZ zum Forschungsinstitut Gesellschaftlicher Zusammenhalt.

Veranstaltung vom

Kampagne "Antisemitismus aufzeigen"

Um dem aktuellen Antisemitismus wirksam entgegenzutreten, ist es wichtig, die Erscheinungsformen des gegenwärtigen Antisemitismus und die Gefahren antisemitischer Ideologie zu kennen und zu verstehen!

Pressekontakt

Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft

Talstr. 84
07743 Jena

E-Mail: presse@idz-jena.de
Telefon: 03641 2719403